Yellowstone’s Little Frenchman „Cisco“

...übrigens, wir haben Welpen...

Welpen-TV: Live!

Yellowstone’s Little Frenchman DNA-VP „Cisco“

Geburtstag25.05.2015
FellfarbeRed w/c
Augenfarbebeide amber
OhrenformRose Ears
Widerrist55cm
Rutelang
Gewicht24kg
PapiereASCA E191842

Cisco als Deckrüde für deine ASCA-Hündin?

Ist Cisco als Deckrüde für dich und deine Zuchtplanung interessant? Dann melde dich bitte frühzeitig bei uns. Wir klären die Details dann sehr gerne persönlich.

Charakter und weitere Bilder

Ruhig, ruhiger, Cisco. Cisco ist ein Red Tri Sohn von unserer Stammhündin Josie. Sein Red Tri Vater Roy hat ein blaues Auge und Cisco’s Black Tri Schwester hat uns mit zwei blauen Augen überrascht.

Cisco lebt in der Nähe von Aachen und „arbeitet“ dort als Werkstatt Hund. Er ist total lieb, freundlich, umgänglich, sehr gut erzogen und er ist sehr aufmerksam, ohne dabei penetrant zu sein. Er beherrscht auch einige Tricks, aber hauptsächlich begleitet er sein Herrchen einfach mit zur Arbeit und kuschelt sich durch die Werkstatt Besucher. Seine neuster Gag besteht darin die Werkstatttür zu öffnen, wenn sein Halter ihn ruft 😉 und er liebt den Kampf mit Autoreifen, denen er gerne hinterher jagt, wenn sein Halter sie rollt.

Als dieser Wurf aus dem Cisco und sein Bruder Silas stammen bei uns geboren wurde, ahnte ich noch nicht welch entspannte 8 Wochen mich erwarten würden. Dieser Wurf war einfach einmalig, die Welpen blieben absolut ruhig und gelassen und nichts konnte sie aus der Ruhe bringen. Gefühlt hatten wir gar keine Welpen im Haus, so umgänglich und freundlich waren diese Welpen. Jeden neuen Eindruck z.B. das Autofahren nahmen sie einfach hin, ohne dabei ein lautes Geschrei zu veranstalten. Es freut mich sehr, dass diese Welpen auch heute als erwachsene Hunde noch so entspannt und umgänglich geblieben sind und die Welpenfamilien damals überhaupt keine Probleme in der Erziehung dieser Hunde hatten.

Cisco ist sogar so entspannt, dass er an läufigen Hündinnen einfach vorbei geht, wenn sein Halter ihn darum bittet. Es sei denn er soll sie natürlich decken, aber selbst dabei bleibt er absolut relaxed und macht seinen Job sehr zuverlässig. Bei seiner ersten Deckung hat er sich sogar einfach mal hingelegt um zu beobachten, was seine Braut wohl als nächstes tut.

Cisco kann keiner Fliege was zu Leide tun, er ist sehr selbstsicher, lässt den Matcho aber nicht raushängen, sondern ist eben ein richtiger Gentleman – sehr zuvorkommend und höfflich.

Seine lustige Gesichtsmimik erinnert mich an seine Halbschwester Layla – und das vermutlich nicht nur wegen der ziemlich identischen Fellfärbung, sondern auch deshalb, weil Cisco ebenfalls oft mit angelegten Ohren anzutreffen ist. Ansonsten ist er ein richtig stämmiger Teddybär mit viel Fell und je älter er wird, desto mehr ähnelt er seinem Vater Roy.

Natürlich dürfen auch Josie’s Gene nicht fehlen, so dass Cisco sich nicht so gerne fotografieren lässt, daher ein paar schnelle Schnappschüsse aus dem Garten und etwas ältere aus der Werkstatt.

Untersuchungen

HDA2 frei
ED0 frei
OCD0 frei
MDR1(N/N) frei
HSF4(N/N) frei (gen)
CEA(N/N) frei (gen)
prcd-PRA(N/N) frei (gen)
DM(N/N) frei
Dilute(N/N) frei
Augenfrei
Gebisskorr. vollst. Schere
COI10,57%

Pedigree

Pedigree Cisco