Kontakt

...übrigens, wir haben Welpen...

Welpen-TV: Live!

Kontakt zu uns

Wir freuen uns sehr über dein Interesse! Hier kannst du uns eine Nachricht hinterlassen. Wir antworten dir schnellstmöglich. We speak English, so please do not hesitate to contact us in English.

Jennifer & Mirko Walter
Kreuzbergstr.44
47800 Krefeld
Google Maps Route

Vielen Dank, dass du dich für einen unserer Welpen interessierst. Zur Aufnahme in unsere Interessentenliste beantworte uns bitte kurz folgende Fragen. Wir informieren dich per E-Mail oder Telefon sobald wir Neuigkeiten haben! Hier kannst du nachlesen, wie die Vergabe der Welpen bei uns üblicherweise abläuft.

Erzähl' uns was über dich

Diese Angaben dienen uns lediglich zur Information, damit wir besser einschätzen können, welche Interessenten für welchen Welpen ggf. in Frage kommen. Wir züchten nicht nach Nachfrage! Die Angaben sind natürlich nicht verbindlich.

Wir nehmen uns sehr gerne viel Zeit für dich und deine Fragen. Wir werden uns auch auf jeden Fall aber persönlich kennenlernen, dann hast du auch noch einmal die Gelegenheit, uns mit Fragen zu löchern.

Wenn du noch was auf dem Herzen hast oder noch mehr über dich erzählen möchtest - hier kannst du dich austoben.

Wir möchten allen unseren Hunden gerecht werden. Aus diesem Grund ist es uns momentan nicht möglich, unkastrierte Rüden in unserem heimischen Rudel zu halten. Daher suchen wir Menschen, die Spass an einem Aussie haben und uns in unserer Zucht unterstützen möchten.

Einige besondere, handverlesene Rüden geben wir deshalb zwar zu attraktiven Konditionen (umsonst) aber auch nur unter bestimmten Bedingungen (der Hund bleibt unser Eigentum) ab.

Die Hunde sollen bei dir als vollständiges Familienmitglied aufwachsen und leben und so gefördert und beschäftigt werden, wie es ein Aussie verdient hat. Darüber hinaus sollen sie uns auch für unsere Zucht zur Verfügung stehen.

Zuchtuntersuchungen

Einige Untersuchungen haben wir bereits erledigt, als der Hund noch bei uns war.

Wenn der Hund alt genug ist, muss er auf HD und ED geröngt werden. Das bedeutet, dass er mit etwa 18 Monaten in Vollnarkose gelegt werden muss, damit unser Tierarzt die Hüft– und Ellebogengelenke röntgen kann. Direkt danach darf der Hund natürlich wieder zu seiner Familie zurück. Bei Bedarf und mit Rücksprache mit unserem Tierarzt kannst du während dieser Zeit bei deinem Hund bleiben.

Einmal jährlich müssen die Augen des Rüden von Herrn Dr. Staudacher der Tierklinik Aachen untersucht werden. Dabei werden seine Pupillen mit Medikamenten geweitet und der Augeninnenraum wird untersucht. Das ist prinzipiell dieselbe Untersuchungen wie bei uns Menschen — und auch genau so harmlos.

Die Behandlungen sind für den Hund vollkommen schmerzlos. Selbst der für die Narkose notwendige kleine Einstich ist den meisten Hunden völlig gleichgültig. Die für die Untersuchungen anfallenden Kosten übernehmen wir.

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen solltest du mitbringen:

  • langjährige Hunde– oder sogar Aussieerfahrung. Gerne darf der Rüde bei dir als zweiter oder dritter Hund unterkommen, muss aber nicht
  • du hast genug Zeit, Platz und Geduld einen Welpen aufzunehmen, fachkundig zu erziehen und regelmässig mit anderen Hunden zusammenzubringen
  • du wohnst im direkten Umkreis zu Krefeld oder am besten direkt in Krefeld.
  • dauerhafter Kontakt zur uns und unserer Zucht sind für dich eine sehr angenehme Zukunftsaussicht

Wichtiger Hinweis

Wir wissen, dass das viele Anforderungen sind. Auch wenn wir dich nicht abschrecken wollen, so möchten wir doch noch einmal darauf hinweisen, dass diese Platzierungsstellen trotz aller hier genannten Regeln nur an Menschen vergeben werden, bei denen wir persönlich ein sehr gutes Gefühl haben und die uns glaubhaft versichern können, dass ihr Interesse über die übliche Hundehaltung hinaus geht, da wir an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert sind.

Bewerben

Wenn wir dich bis jetzt nicht vergrault haben, freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Erzähl' uns was über dich

Da wir davon ausgehen, dass wir über viele Jahre hinweg zusammenarbeiten werden, müssen wir dich einige persönliche Dinge fragen. Damit machen wir uns vorab schon mal ein Bild, wie eine Zusammenarbeit funktionieren könnte. Ob es tatsächlich dazu kommt, entscheidet natürlich das persönliche Kennenlernen. Wir müssen uns ja auch sympathisch sein 😉

Auf den Hund gekommen 🙂

Fast geschafft

Je mehr wir über dich und deine Lebenssituation wissen, desto besser können wir sicherstellen, dass du und dein zukünftiger Hund gut zusammenpassen.

Bestimmt brennt es dir schon unter den Nägeln. Natürlich stehen wir dir auch für deine Fragen zur Verfügung. Wir gehen sogar schwer davon aus, dass mehr zu wissen als hier zu lesen ist.