prcd-PRA-Progressive Retinaatrophie

Australian Shepherd Züchter aus Krefeld (NRW)

Progressive Retinaatrophie

Was ist Prcd-PRA?

Prcd-PRA ist der Gen­test für die pro­gres­si­ve Re­ti­naatro­phie (PRA).

PRA ist eine Au­gen­krank­heit, bei der die Netz­haut des Hun­des lang­sam ab­stirbt. Die Krank­heit ist erb­lich und fort­schrei­tend (pro­gres­siv) und führt letzt­end­lich zur Er­blin­dung bei­der Au­gen.

Das Auge be­steht aus zwei Ty­pen Pho­to­re­zep­to­ren: Den Stäb­chen und den Zap­fen. Die Stäb­chen­zel­len sind auf das Se­hen in der Dun­kel­heit spe­zia­li­siert und ster­ben zu­erst ab. Be­trof­fe­ne Hun­de wer­den also zu­nächst eine Nacht­blind­heit ent­wi­ckeln. Die Zap­fen, die für das Se­hen bei Licht ver­ant­wort­lich sind, ster­ben da­nach ab, so­dass der Hund letzt­end­lich ganz er­blin­det. Die Netz­haut wird dün­ner und die Blut­ge­fä­ße verschwinden.

Foto 1: Nor­ma­le Netz­haut mit vie­len Blut­ge­fä­ßen (Seh­ner­ven­kopf ist nicht abgebildet)
Foto 2: PRA: Netz­haut­ge­fä­ße kom­plett atro­phiert, klei­ner blas­ser Sehnervenkopf
Foto 3: PRA: Dün­ne Netz­haut­ge­fä­ße und hy­per­re­flek­ti­ves Ta­pe­tum lucidum

Dan­ke an Dr. med. vet. Ma­ri­an­ne Rich­ter für das zur Ver­fü­gung stel­len der Fotos
Quel­le: www.eyevet.ch/pra.html

Ursachen & Vererbung

In den meis­ten Fäl­len wird pro­gres­si­ve Re­ti­naatro­phie au­to­so­mal-re­zes­siv ver­erbt, d.h. es müs­sen zwei Trä­ger ver­paart wer­den, da­mit sich die Krank­heit aus­prägt. Bei Mastiffs ist ein do­mi­nan­ter Erb­gang be­schrie­ben und bei Hus­kys und Sa­mo­je­den ist ein x‑chromosomaler Erb­gang bekannt.

Behandlung

Bis­her gibt es kei­ne Be­handlung. Er­krank­te Hun­de er­blin­den fast im­mer. Hun­de kön­nen sich aber auf­grund ih­res gu­ten Hör­sin­nes und ih­res gu­ten Ge­ruchs­sin­nes trotz Blind­heit gut ori­en­tie­ren. Die Hal­ter neh­men die Blind­heit oft eher als ein ver­min­der­tes Se­hen wahr.

Weiterführende Literatur


INTERESSIERT DICH VIELLEICHT AUCH

Filter by
Post Page
Infos Zucht Krankheiten
Sort by

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen