Yellowstone’s Brave Heart „Layla“

...bald ist es so weit - wir erwarten Welpen...

Welpen-TV: Live!

Yellowstone’s Brave Heart dNA-VP „Layla“ +01.03.2017 RIP

Layla

Geburtstag 25.06.2013
Gestorben 01.03.2017
lange Rute, red w/c
Schulterhöhe 51cm, Gewicht 19kg
Augen amber, Ohren links Button Ear, rechts Rose Ear

Layla * 25.06.2013 +01.03.2017 RIP Layla – Du wirst immer einen Platz in unserem Herzen haben!

Layla ist eine Tochter von unserer Josie und hat uns von Anfang an durch ihr Wesen und ihre schöne Zeichnung verzaubert.

Eigentlich hatten wir uns fest vorgenommen, aus diesem Wurf keinen Hund zu behalten, aber wie das Leben so spielt, schafft es doch der ein oder andere einen um den Finger zu wickeln. Sie war schon immer die kleine Maus, zu der wir uns am meisten hingezogen fühlten und die wir immer wieder aus dem Auslauf nahmen und sie streichelten.

Layla zeigt viele Wesenszüge ihrer Mutter Josie, z.B. wird unsere Katze auch gleich begrüßt, in dem sie die Schnauze in ihr Hinterteil steckt 🙂 Genau wie bei Josie hat Layla es schon gelernt sich auf die Hinterbeine zu stellen und Gegenstände in unserer Hand zu begutachten. Aufmerksam verfolgt sie unser Treiben und lässt sich auch gerne ausführlich die Funktion der Kaffeemaschine erklären.

Außerdem rennt Layla gerne – vorzugsweise den ganzen Tag auf und ab – eben immer dort, wo es was Interessantes zu begutachten gibt. Sie beklettert unsere zwei großen Damen und hat keine Scheu diese zu ärgern, selbst wenn die Mädels auf ihre liebe Art durchgreifen hält Layla das nicht von einer neuen „Attacke“ ab.  Sie ist etwas ruhiger als ihre Schwestern, aber trotzdem eine sehr aktive Hündin – bei den zwei Sportskanoneneltern ja auch kein Wunder.

Bereits als Welpe zeigte sie souveränes Verhalten gegenüber ihren Schwestern und ein kurzer Blick zu ihren Geschwistern genügt, um sich diese vom Leib zu halten. Sie ist auch sehr pfiffig, vor allem dann wenn es darum geht unbemerkt Äste und Blätter von Pflanzen aus Blumenkübeln abzureißen.

Genau wie ihre Mutter und ihr Vater ist Layla extrem klug und gelehrig und sie hat in Sekundenschnelle verstanden, wie sie bei Intelligenzspielzeugen die Holzteile anheben muss, um an das Futter zu gelangen. Sie zeigte bereits als Welpe ein großes Interesse an Tricks. Layla ist eine Hündin, eigentlich genau wie ihre Eltern, die alles besser weiß und ständig versucht ihren Kopf durchzusetzen und wenn das mal nicht klappt wird ihr Unmut lautstark durch Feinzen und Rumjammern kund getan.

Besonders witzig ist ihr Popowackeln, weshalb sie schon früh den Spitznamen Dancer erhalten hat, weil sie einfach so lustig mit dem Popo wackeln kann (ich glaube ja sie hat Frischgräten als Wirbelsäule). Der Begriff Whiggling butt (dt: wackelnder Popo) bekommt bei ihr eine ganz neue Bedeutung. Eigentlich ist es erschreckend wie ähnlich Layla Josie ist.

Sie weiß genau wie sie uns um den Finger gewickelt und unsere Aufmerksamkeit bekommt: Sie setzt sich dann gerne vor uns hin, dreht sich dabei mit wild klopfender Rute um die eigene Achse und schaut uns mit diesem süßen niedlichen Grinse-Blick an. In gewisser Weise hat sie Ähnlichkeit mit der Schlange Kaa aus dem Dschungelbuch 🙂

Layla ist eine extrem flinke Hündin, die immer unterwegs ist und von jedem bespaßt werden will – Stillsitzen ist nicht so ihr Ding. Anfangs ist sie aussietypisch etwas reserviert bei fremden Leuten, aber dann kommt ihre liebevolle Kuschel- gepaart mit wildem Umherlaufseite zum Vorschein 🙂

Wir sind sehr stolz auf Layla und freuen uns, dass sie unser Rudel bereichert. Sie ist nicht nur eine hervorragende Mutter, sondern auch eine super Nanny bei den Welpen der anderen Hündinnen.

Wie jeder Hund braucht auch Layla ein Laster. Sie ist sozusagen abhängig von Kaffee. Sobald eine Kaffeebohnen beim Befüllen der Maschine auf den Boden fällt ist Layla zur Stelle und knuspert die Bohne. Auch gekochten Kaffee sollte man vor ihr besser verstecken, sonst schlabbert sie die Tasse aus 😉 Das könnte mit ein Grund dafür sein, weshalb Layla immer so wach und gut gelaunt ist.

Außerdem putzt Layla gerne alles und Jeden. Ob es der Fußboden ist, Käsefüße oder einfach nur die Hand desjenigen, der sie gerade streichelt. Nichts ist vor ihrer Schlabberzunge sicher, diese Leidenschaft wird sie wohl von ihrer Mama Josie geerbt haben.

HDB1 frei
ED0 frei
OCD0 frei
MDR1(N/N) frei
HSF4(N/N) frei (gen.)
CEA(N/N) frei
prcd-PRA(N/N) frei
NCL(N/N) frei
DM(N/N) frei
Dilute(D/D) frei (gen.)
Brachyurie(N/N) frei
Augenfrei (jährlich)
Gebisskorr. vollst. Schere
COI15.57%