Hundetabus

...bald ist es so weit - wir erwarten Welpen...

Welpen-TV: Live!

Hunde-tabus

Zucker-Futter

Füttere deinem Hund bitte kein Futter oder Leckerlis mit Zucker. Zucker schädigt – genau wie bei uns Menschen – die Zähne und führt unweigerlich zu Karies, da der Hund sich nicht die Zähne putzen kann.

Futter-Wechsel

Wechsle bitte nicht ohne triftigen Grund ständig das Futter deines Hundes („er braucht mal Geschmacksabwechslung“ ist kein Grund!). Hunde vertragen Futterwechsel nur schlecht und leiden dann oft an Durchfall.

Treppensteigen

Vermeide Treppensteigen so lange dein Hund jünger als ein Jahr ist! Treppensteigen ist eine für den Hund unnatürliche Belastung seiner Gelenke und kann zu Ellenbogendysplasie (ED) und Hüftgelenksdysplasie (HD) führen.

Springen

Lasse deinen Hund, wenn er jünger als ein Jahr ist, nicht springen: Nicht aus dem Kofferraum deines Autos, vom Tisch beim Kämmen oder von der Couch oder dem Bett (hier haben Hunde sowieso nichts verloren :-)).

Hundesport

So lange dein Hund nicht mindestens ein/zwei Jahr(e) alt ist, beginne mit ihm kein Training für Hundesportarten wie Agility. Die Folgen können, genau wie beim, Springen HD & ED sein.

Fahrradfahren & Joggen

So lange dein Hund nicht mindestens ein Jahr alt ist, powere ihn nicht am Fahrrad oder beim Joggen aus. Besser du wartest zwei Jahre. Durch den Aufprall auf den Asphalt schlagen sich die Hunde die Fußballen auf und belasten ihre Gelenke. HD & ED können die Folge sein.

Überhitzen im Auto

Bei heißen Außentemperaturen (ab ca. 20°C) lasse deinen Hund nicht im Auto zurück – auch nicht mit geöffnetem Fenster! Das Auto heizt sich innerhalb kürzester Zeit auf die doppelte Außentemperatur auf und die Hunde sterben einen qualvollen Hitzetod, da sie nicht in dem Maße wie wir Menschen schwitzen können.

Aktivität im Sommer

Gehe mit deinem Hund nicht in der prallen Sonne mittags spazieren oder fordere ihm sportliche Aktivität ab. Hunde können sich die Pfoten verbrennen (ein kurzer Wärmetest mit der flachen Hand auf dem Asphalt ergibt Klarheit) und / oder an einem Hitzeschlag / Sonnenstich leiden.

Zurücklassen vor Geschäften

Leine deinen Hund niemals vor Geschäften an und lasse ihn dort unbeaufsichtigt zurück. Dein Hund kann sich los reißen oder die Leine durchkauen und einen Verkehrsunfall verursachen oder gestohlen werden! Aussies sind eine sehr beliebte & freundliche Rasse, die mit jedem mitgehen würden!

Knabbern des Welpen

Bitte lasse deinen Welpen von Anfang an nicht an deinem Körper oder deiner Kleidung knabbern. Knabbern und Kauen gehört, genau wie das Butterbrot kauen, zum Verhaltenskreis „Beißen“ und muss immer unterbunden werden. Ein Hund ist kein Stofftier sondern ein – wenn auch niedliches – Raubtier!

Spielzeug & Leine

Lasse deinen Hund nie mit einem Spielzeug oder an einer Leine unbeaufsichtigt. Hunde können sich mit der Leine innerhalb von Sekunden strangulieren und abgekaute Spielzeugteile verschlucken. Generell solltest du zur Stärkung euer Bindung immer mit deinem Hund spielen und ihn nicht mit sich alleine spielen lassen.

Magendrehung

Gönne deinem Hund nach dem Fressen Ruhe und bringe ihn in seine Hundebox. Hastiges Spielen und Bewegen kann nach dem Fressen zur gefährlichen und meist tödlichen Magendrehung führen: Dabei dreht sich der Magen um die eigene Achse und verschließt Ein- und Ausgang, wodurch Organe wegen fehlender Durchblutung absterben.

Bildquellen

  • http://img1.de.ndsstatic.com/hund/dieser-hund-nimmt-ein-kleines-heilbad-in-der-toilette-wenn-sein-herrchen-nicht-da-ist_8839_w620.jpg
  • http://www.naturmedi-aufkurs.com/wp-content/uploads/2012/03/doggi.jpg
  • http://img01.lachschon.de/images/70921_bequem_gassi_gehen.jpg
  • http://dorfzeitung-online.com/wp-content/uploads/2015/06/TASSO_Plakat-Hund-im-Backofen.jpg


INTERESSIERT DICH VIELLEICHT AUCH

Filter by
Post Page
INFOS BLOG
Sort by

Feedback zum Infoartikel

Wir lernen immer gerne dazu und möchten besser werden - und hilfreicher. Deshalb freuen wir uns sehr, wenn du uns ein wenig von deiner wertvollen Zeit schenken und uns eine Rückmeldung geben würdest. Wir danken dir schon vorab!

Dein Wissensdurst noch nicht gestillt?

Danke für dein Interesse! In unseren Fachbüchern haben wir noch viel mehr für dich - damit du nicht verdurstest :)

Der Australian Shepherd
Australian Shepherd Grooming
Impfung, wieso, weshalb, warum nicht
Entwurmung, wieso, weshalb, warum nicht
Kastration, eine Aufklärung

Dein Wissensdurst noch nicht gestillt?

Danke für dein Interesse! In unseren Fachbüchern haben wir noch viel mehr für dich - damit du nicht verdurstest :)

Der Australian Shepherd
Australian Shepherd Grooming
Impfung, wieso, weshalb, warum nicht
Entwurmung, wieso, weshalb, warum nicht
Kastration, eine Aufklärung