Maligne Hyperthermie

Australian Shepherd Züchter aus Krefeld (NRW)

Maligne Hyperthermie

Was ist Maligne Hyperthermie?

Un­ter der ma­li­gnen Hy­per­ther­mie (ver­al­tet auch ma­li­gne Hy­per­pyre­xie oder Nar­ko­se-Hy­per­ther­mie-Syn­drom ge­nannt) ver­steht man eine le­bens­be­droh­li­che Kom­pli­ka­ti­on bei ei­ner Nar­ko­se.

Wenn der Hund eine ent­spre­chen­de ge­ne­ti­sche Dis­po­si­ti­on trägt, führt das Nar­ko­se­mit­tel zu ei­ner Stoff­wech­sel­ent­glei­sung in der Ske­lett­mus­ku­la­tur. Es sind so­wohl der Mensch, als auch Hun­de, Schwei­ne und Pfer­de ge­fähr­det.

Bei Hun­den liegt die Wahr­schein­lich­keit bei 1: 15.000. Grey­hounds ha­ben eine er­höh­te Prä­dis­po­si­ti­on. Hun­de die von der ma­li­gnen Hy­per­ther­mie (MH) be­trof­fen sind, kön­nen trotz­dem in Nar­ko­se ge­legt wer­den. Ge­fähr­lich für die­se Tie­re bzw. Pa­ti­en­ten sind gas­för­mi­ge In­ha­la­ti­ons­nar­ko­sen.

Symptome

Fol­gen­de Sym­pto­me tre­ten auf:

  • Herz­ra­sen
  • Mus­kel­star­re
  • er­höh­te Pro­duk­ti­on von CO2
  • Er­hö­hung der Tem­pe­ra­tur
  • Über­säue­rung des Kör­pers
  • Stoff­wech­sel- und Or­gan­ver­sa­gen

Therapie

Wenn der Hund auf die Nar­ko­se mit den oben ge­nann­ten Sym­pto­men re­agiert, dann muss die Nar­ko­se so­fort un­ter­bro­chen wer­den und der Wirk­stoff Dan­tro­len ver­ab­reicht wer­den. Seit­dem es die­ses Me­di­ka­ment auf dem Markt gibt, kann der Pa­ti­ent be­han­delt wer­den und über­lebt mit ho­her Wahr­schein­lich­keit eine sol­che Nar­ko­se.

Vererbung

Die MH wird au­to­so­mal do­mi­nant ver­erbt. Es exis­tiert für den Aus­tra­li­an She­pherd und an­de­re Ras­sen ein Gen­test.

Weiterführende Literatur


INTERESSIERT DICH VIELLEICHT AUCH

Filter by
Post Page
Infos Erziehung Haltung Krankheiten
Sort by

Dein Wissensdurst noch nicht gestillt?

Danke für dein Interesse! In unseren Fachbüchern haben wir noch viel mehr für dich - damit du nicht verdurstest :)

Der Australian Shepherd
Australian Shepherd Grooming
Impfung, wieso, weshalb, warum nicht
Entwurmung, wieso, weshalb, warum nicht
Kastration, eine Aufklärung

Dein Wissensdurst noch nicht gestillt?

Danke für dein Interesse! In unseren Fachbüchern haben wir noch viel mehr für dich - damit du nicht verdurstest :)

Der Australian Shepherd
Australian Shepherd Grooming
Impfung, wieso, weshalb, warum nicht
Entwurmung, wieso, weshalb, warum nicht
Kastration, eine Aufklärung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen