ASCA Kennelname registrieren

Australian Shepherd Züchter aus Krefeld (NRW)

ASCA Kennelname registrieren

Als Züch­ter kannst du dir beim ASCA ei­nen Kennel­na­men, also ei­nen Na­men, un­ter dem dei­ne Zucht auf­tritt, re­gis­trie­ren. Wenn du beim ASCA dei­nen Kennel­na­men hast ein­tra­gen las­sen, ist die­ser ge­schützt und nie­mand an­ders kann Wel­pen un­ter dei­nem Na­men beim ASCA re­gis­trie­ren.

Wie du dir dei­nen Kennel­na­men beim ASCA ein­tra­gen las­sen kannst, er­klä­re ich dir im nach­fol­gen­den Ar­ti­kel.

Bestehende ”Kennel Name” Liste

Zu­nächst soll­test du un­ter fol­gen­dem Link die Kennel Name Lis­te auf­ru­fen und schau­en, ob dein Wunsch­kennel­na­me be­reits re­gis­triert ist.

»>Hier geht’s zur Kennel Name Lis­te«<

Die schwar­zen Na­men sind ak­tu­el­le Kennel­na­men, die rot mar­kier­ten sind ab­ge­lau­fen, die grü­nen sind per­ma­nen­te Na­men und die lila mar­kier­ten Na­men sind Kennels, die ihre Zucht wohl auf­ge­ge­ben ha­ben und die­se Na­men ste­hen wie­der zur Ver­fü­gung. Trotz al­le­dem wür­de ich dir emp­feh­len ei­nen Na­men zu wäh­len, der nicht auf der Lis­te steht, da es ver­mut­lich be­reits re­gis­trier­te Nach­zuch­ten die­ser Kennels gibt und an­de­re Züch­ter wo­mög­lich dann den­ken, die­ser eine Hund kommt aus dei­ner Zucht. Das kann in man­chen Fäl­len po­si­ti­ve Wer­bung sein, aber auch ne­ga­ti­ve 😉

Eigenen Kennel Namen registrieren

Du möch­test nun ei­nen ei­ge­nen Kennel Na­men re­gis­trie­ren und fragst dich ver­mut­lich, wie­so es sinn­voll ist sich sei­nen Kennel Na­men schüt­zen zu las­sen.

Wenn du ei­nen Kennel Na­men re­gis­trierst, kannst du in den ASCA Pa­pie­ren für dei­ne Wel­pen dei­nen Kennel Na­men ein­tra­gen und die Wel­pen sind so er­kennt­lich, dass sie aus dei­ner Zucht stam­men. Au­ßer­dem kann nie­mand dei­nen Kennel Na­men klau­en und sel­ber Wel­pen z.B. auf den Na­men Yel­low­stone re­gis­trie­ren und so z.B. die Be­kannt­heit, die dein Kennel Name er­reicht hat, klau­en und über­neh­men.

Anleitung Kennel Name registrieren

Um dei­nen Kennel Na­men re­gis­trie­ren zu kön­nen, musst du fünf Jah­re lang Mit­glied im ASCA ge­we­sen sein, und zwar min­des­tens als Full­mit­glied, die Ser­vice Mem­bers­hip ist nicht aus­rei­chend. Na­tür­lich musst du auch voll­jäh­rig sein und dein Name darf kei­nen be­reits re­gis­trier­ten Kennel­na­men ent­hal­ten. Bei­spiels­wei­se wäre ”Yel­low­stone Park” nicht mög­lich, da Yel­low­stone be­reits als un­ser Kennel­na­me ge­schützt ist. Na­tür­lich darf der Name auch nicht ähn­lich klin­gen oder ge­schrie­ben wer­den, wie ein be­reits re­gis­trier­ter Name.

Auch eine ein­zel­ne Far­be wie z.B. ”Yel­low” ist nicht er­laubt. Da der Re­gis­trie­rungs­na­me bei den Wel­pen üb­li­cher­wei­se nur 30 Buch­sta­ben be­inhal­ten darf, es sei denn man bucht eine Ver­län­ge­rung ex­tra dazu, soll­test du dar­auf ach­ten, kei­nen zu lan­gen Na­men zu ver­wen­den. Au­ßer­dem darf der Kennel Name kei­ne Wör­ter wie Aus­sies, Kennels oder Farms ent­hal­ten.

Schritt 1

Bit­te lade dir das Kennel Name For­mu­lar her­un­ter.

»>Hier geht’s zum Kennel Name For­mu­lar«<

Wenn du dei­nen Kennel neu an­mel­den möch­test, dann kreuzt du bit­te ”In­iti­al Re­gis­tra­ti­on” an. Die Re­gis­trie­rungs­ge­bühr be­trägt 200 $.

Rechts trägst du wie ge­wohnt dei­ne Kre­dit­kar­ten­in­for­ma­tio­nen ein. Denk bit­te dar­an, dass du die ame­ri­ka­ni­sche Schreib­wei­se der Zah­len be­nutzt und die 1 als Strich und die 7 ohne Quer­strich schreibst, sonst kön­nen die Ame­ri­ka­ner dei­ne Kre­dit­kar­te nicht be­las­ten.

Wei­te­re Op­tio­nen sind:

  • Re­ne­wal = Er­neu­ern des Kennel­na­mens
  • Late Re­ne­wal / Re­new aban­do­ned Kennel Name = ver­spä­te­te Er­neue­rung oder Er­neue­rung ”ein­ge­stell­ter” Kennel Na­men
  • Add, De­le­te or Chan­ge Ow­ners­hip = Än­de­rung der Be­sitz­ver­hält­nis­se des Kennel Na­men
  • Du­pli­ca­te Cer­ti­fi­ca­te = Du­pli­kat des Kennel Na­men Zer­ti­fi­ka­tes

Schritt 2

Nun füllst du den nach­fol­gen­den Teil des For­mu­lars aus, wie es das Bild zeigt.

Schritt 3

Herz­li­chen Glück­wunsch du bist fast fer­tig. Nun musst du das For­mu­lar nur noch un­ter fol­gen­der Adres­se zum ASCA sen­den:

Send to:
ASCA Busi­ness Of­fice
6091 E Sta­te Hwy 21
Bryan, TX 77808
USA

Dein Kennel Name wird üb­ri­gens in der Aus­sie Times im Ab­schnitt ”Kennel News” er­wähnt. Die Re­gis­trie­rung dau­ert, wie al­les beim ASCA, re­la­tiv lan­ge. Ir­gend­wann be­kommst du dann Post vom ASCA mit dem Zer­ti­fi­kat, dass dein Kennel Name re­gis­triert ist.

Schritt 4

Um dei­nen Kennel­na­men zu be­hal­ten, musst du ihn alle drei Jah­re er­neu­ern. Du be­kommst dann eine Er­in­ne­rung vom ASCA zu­ge­sen­det, dass du dei­nen Kennel Name er­neu­ern musst. Ent­we­der füllst du das bei­lie­gen­de For­mu­lar aus und sen­dest die­ses an den ASCA zu­rück oder du führst die hier be­schrie­ben Schritt durch und kreuzt an­statt ”In­iti­al Re­gis­tra­ti­on” ”Re­ne­wal” an. Wenn du dei­nen Kennel Na­men fünf­mal er­neu­ert hast, also nach 15 Jah­ren ist dein Name per­ma­nent re­gis­triert und braucht nicht mehr er­neu­ert zu wer­den.

Für die Kennel Re­gis­trie­rung ent­ste­hen dir also ins­ge­samt Kos­ten von 225 $ (100 $ Erst­re­gis­trie­rung und fünf­mal 25 $ für die Er­neue­run­gen)!

Leserfragen

Hal­lo,
Ich habe eine Fra­ge zum ASCA Re­gis­tra­ti­on For­mu­lar.
Neh­men wir an, der ein­ge­tra­ge­ne Name soll Aus­tra­li­an She­pherd XY (Nur ge­spon­nen) sein.
Und der Züch­ter trägt auf dem sel­bi­gen For­mu­lar sei­nen ASCA re­gis­trier­ten Zwin­ger­na­men: Aus­tria (Nur ge­spon­nen) dort ein. Wo und wie taucht der Zwin­ger­na­me denn auf dem fer­ti­gem Na­mens­re­gis­trie­rungs-Zer­ti­fi­kat auf? Also auf dem blau­em klei­nem Pa­pier? Oder wie ist das?
Ich hof­fe mei­ne Fra­ge war ver­ständ­lich for­mu­liert?

Freue mich auf Ant­wort.

Nur der Züch­ter kann be­stim­men, wie der Wel­pe aus sei­ner Zucht heißt bzw. nur er kann fest­le­gen, dass die­ser Wel­pe sei­nen Kennel­na­men tra­gen darf. Der Wel­pe wird also, um bei dei­nem Bei­spiel zu blei­ben Austria’s xyz hei­ßen.

Wenn meh­re­re Kennel­na­men in ei­nem Na­men zu fin­den sind, dann zeigt das meist eine Ko­ope­ra­ti­on von meh­re­ren Züch­tern an. Meist steht vor­ne­weg im­mer der ei­gent­li­che Züch­ter­na­me und wei­ter hin­ten der Kennel­na­me des Züch­ters, der den Hund für sei­ne Zucht ge­kauft hat.


INTERESSIERT DICH VIELLEICHT AUCH

Filter by
Post Page
Infos Zucht Basics
Sort by

Dein Wissensdurst noch nicht gestillt?

Danke für dein Interesse! In unseren Fachbüchern haben wir noch viel mehr für dich - damit du nicht verdurstest :)

Der Australian Shepherd
Australian Shepherd Grooming
Impfung, wieso, weshalb, warum nicht
Entwurmung, wieso, weshalb, warum nicht
Kastration, eine Aufklärung

Dein Wissensdurst noch nicht gestillt?

Danke für dein Interesse! In unseren Fachbüchern haben wir noch viel mehr für dich - damit du nicht verdurstest :)

Der Australian Shepherd
Australian Shepherd Grooming
Impfung, wieso, weshalb, warum nicht
Entwurmung, wieso, weshalb, warum nicht
Kastration, eine Aufklärung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen