Sachkundenachweis NRW Übungstest

Australian Shepherd Züchter aus Krefeld (NRW)

Sachkundenachweis NRW

In Nord­rhein-West­fa­len und ei­ni­gen an­de­ren Bun­des­län­dern muss für die Hal­tung ei­nes Aus­tra­li­an She­pherds ein Sach­kun­de­nach­weis bei ei­ner zu­ge­las­se­nen Hun­de­schu­le oder ei­nem Tier­arzt ab­ge­legt wer­den. Un­se­rer Er­fah­rung nach kos­tet der Test etwa 35 €, kann aber na­tür­lich je nach Bun­des­land oder Hun­de­schu­le oder Tier­arzt va­ri­ie­ren.

Die­ser Mul­ti­ple Choice Test, ähn­lich der beim Füh­rer­schein, um­fasst 100 Fra­gen, wo­von aber nur 30 bei der Prü­fung ab­ge­fragt wer­den. Du be­nö­tigst den Sach­kun­de­nach­weis, um dei­nen Hund bei der Steu­er an­zu­mel­den.

Hin­weis: Un­se­re Fra­gen sind den of­fi­zi­el­len Do­ku­men­ten von Sep­tem­ber 2016 ent­nom­men. Die For­mu­lie­run­gen wei­chen heu­te (2020) stel­len­wei­se deut­lich ab, fach­lich sind sie aber wei­ter­hin gül­tig. Aber ver­lasst euch nicht al­lein auf un­se­re Hil­fe­stel­lung!

Die ”20/40”-Regelung: Für die Hal­tung ei­nes Hun­des, der aus­ge­wach­sen üb­li­cher­wei­se schwe­rer als 20 kg oder des­sen Schul­ter­hö­he üb­li­cher­wei­se 40 cm über­schrei­tet, muss der Hal­ter sei­ne Sach­kun­de nach­wei­sen. In ei­ni­gen an­de­ren Bun­des­län­dern gibt es ähnliche/vergleichbare Re­ge­lun­gen. Bit­te in­for­miert euch bei eu­rem Ord­nungs- oder Ve­te­ri­närs­amt, ob ihr eine sol­che Sach­kun­de nach­wei­sen müsst.

Wir können/dürfen euch die­sen Test nicht ab­neh­men. Aber wir kön­nen euch da­bei hel­fen, dass ihr den Test be­steht 🙂 Und jetzt viel Er­folg, wir drü­cken euch die Dau­men!
Hin­weis: Du er­fährst nach je­der fal­schen Ant­wort, wie die richtige(n) Antwort(en) lau­ten.

Erklärung der Übungstests

Du be­kommst eine Aus­wahl aus 30 (von 110) Fra­gen ge­stellt, die im Sach­kun­de­nach­weis­test vor­kom­men kön­nen, die zum jet­zi­gen Zeit­punkt (Sep­tem­ber 2016) be­kannt sind. Das Aus­wäh­len von 30 Fra­gen aus dem Ka­ta­log der ver­füg­ba­ren Fra­gen ent­spricht dem Stan­dard­vor­ge­hen beim Sach­kun­de­nach­weis. Die For­mu­lie­run­gen sind wört­lich aus dem Test, den die Tier­ärz­te­kam­mer NRW ver­öf­fent­licht hat, über­nom­men.

Auch die Ab­bil­dun­gen ha­ben wir aus den öf­fent­lich zu­gäng­li­chen Un­ter­la­gen über­nom­men. Die Qua­li­tät lässt in den Un­ter­la­gen schon ein biss­chen zu wün­schen üb­rig, aber wir ha­ben kei­ne Ver­bes­se­run­gen vor­ge­nom­men. Wir möch­ten dich auf den ech­ten Test vor­be­rei­ten und die­se Ab­bil­dun­gen wer­den dir so be­geg­nen.

Wir über­neh­men na­tür­lich kei­ne Ge­währ da­für, dass wir hier al­les rich­tig zu­sam­men­ge­stellt ha­ben oder die Fra­gen zu­künf­tig durch die zu­stän­di­gen Be­hör­den ge­än­dert wer­den. Wir sind aber dank­bar da­für, wenn ihr uns auf Feh­ler oder Än­de­run­gen hin­weist.


INTERESSIERT DICH VIELLEICHT AUCH

Filter by
Post Page
Infos Basics Haltung Krankheiten
Sort by

Feedback zum Infoartikel

Wir lernen immer gerne dazu und möchten besser werden - und hilfreicher. Deshalb freuen wir uns sehr, wenn du uns ein wenig von deiner wertvollen Zeit schenken und uns eine Rückmeldung geben würdest. Wir danken dir schon vorab!

Dein Wissensdurst noch nicht gestillt?

Danke für dein Interesse! In unseren Fachbüchern haben wir noch viel mehr für dich - damit du nicht verdurstest :)

Der Australian Shepherd
Australian Shepherd Grooming
Impfung, wieso, weshalb, warum nicht
Entwurmung, wieso, weshalb, warum nicht
Kastration, eine Aufklärung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen