Yellowstone’s Dark Apple ”Mela”

Australian Shepherd Züchter aus Krefeld (NRW)

Yellowstone’s Dark Apple DNA-VP ”Mela”

Mela_portrait
HDA1 frei
ED0 frei
MDR1(+/-) Trä­ger
HSF4(+/+) frei (gen)
CEA(+/+) frei (gen)
PRA(+/+) frei (gen)
DM(+/+) frei (gen)
SDUO.B.
Au­genfrei
Ge­bisskorr. vollst. Sche­re
COI9.36%

Mela ist eben­falls eine un­heim­lich hüb­sche Toch­ter von un­se­rer Ri­sin­gstar Hün­din Lulu. Un­ver­kenn­bar kann sie auch ih­ren Papa Bre­go nicht ver­leug­nen 🙂 Mela ist zu­dem die Schwes­ter von Phoe­be, die wir sel­ber aus die­sem Wurf be­hal­ten ha­ben.

Mela stammt qua­si aus ei­ner Art Wurf­wie­der­ho­lung, nach­dem uns der Wurf mit Lulu & Ata­si so un­heim­lich gut ge­fal­len hat und wir lei­der den Feh­ler ge­macht ha­ben und kei­nen Hund aus die­sem Wurf be­hal­ten ha­ben. Bre­go ist also eben­falls ein selbst­ge­zo­ge­ner Sohn von Ata­si, der wirk­lich kei­ne Wün­sche of­fen lässt, ge­nau­so wie sei­ne Kin­der. Alle Wel­pe aus dem Lulu & Bre­go Wurf ha­ben sich zu un­heim­lich hüb­schen und cha­rak­ter­star­ken Hun­den ent­wi­ckelt und wir sind sehr stolz auf die­se Nach­zuch­ten.

Glück­li­cher­wei­se ha­ben die Hal­ter von Maxi und Mela das Po­ten­zi­al der bei­den Hün­din­nen er­kannt und set­zen so viel Ver­trau­en in uns als Züch­ter, dass sie uns die bei­den Mä­dels zur Zucht zur Ver­fü­gung stel­len. Über die­se Mög­lich­keit sind wir un­heim­lich glück­lich und dank­bar, da wir gro­ße Hoff­nun­gen un­ter an­de­rem auch in die­se bei­den Hün­din­nen set­zen.

Mela ist eine sehr freund­li­che, of­fe­ne, men­schen­be­zo­ge­ne Hün­din, die sich so­fort in un­ser Ru­del in­te­griert bzw. die es uns auch sehr schwer ge­macht hat sie ge­hen zu las­sen. Als Wel­pe hat sie sich als sehr neu­gie­rig und su­per men­schen­be­zo­gen ge­zeigt. Je­den Be­such hat­te sie so­fort um die Pfo­te ge­wi­ckelt und sie wuss­te schon da­mals, dass es auf dem Schoss des Men­schen am be­quems­ten ist. Auch heu­te ku­schelt sie noch ger­ne und ist im Um­gang sehr sanft und an­ge­nehm. In der Hun­de­schu­le ist sie ein klei­ner Stre­ber und auch sonst lernt sie sehr schnell und ger­ne neue Tricks und freut sich über jede Art der Be­schäf­ti­gung. Mela ist eine furcht­lo­se Hün­din und hat vor nichts Angst – auch das hat sich be­reits als Wel­pe ge­zeigt. Sie war im­mer neu­gie­rig und vor­ne mit da­bei. Sie geht sehr of­fen in neue Si­tua­tio­nen. Mela kommt schnell zur Ruhe und ent­spannt sich auch in frem­den Um­ge­bun­gen. Sie lebt zu­sam­men mit ih­rer Halb­schwes­ter Maxi und be­kommt re­gel­mäs­sig von Rüde Ri­ver, ei­ner Yel­low­stone Nach­zucht von Jo­sie Be­such, so dass sie qua­si in ei­nem 3er Ru­del lebt. Au­ßer­dem teilt sie ihr Zu­hau­se mit je­der Men­ge Wach­teln 🙂

Mela ist zu­dem eine rich­ti­ge Was­ser­rat­te!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen