Wir waren Cisco besuchen…

...bald ist es so weit - wir erwarten Welpen...

Welpen-TV: Live!

IMG_1863

Wir waren Cisco besuchen…

Am Wochenende waren wir Cisco besuchen. Wir haben nämlich unser Wohnmobil in Cisco’s Halter’s Werkstatt gefahren 🙂

Die Mädels waren natürlich mit on Tour – auf dem Foto warten sie auf den Chef, dass er nach Hause kommt und wir endlich fahren konnten.

Wer also eine gute Werkstatt in Alsdorf sucht, dem kann ich gerne die Kontaktdaten weiter geben 🙂

Endlich angekommen, waren wir ganz begeistert Cisco wieder zu sehen und er glaube ich auch. Als wir ankamen sass er in seiner Box und gab keinen Muckser von sich – sehr gut normalerweise rasten die Hunde bei fremden Personen immer aus, wenn sie nicht zu ihnen können.

Achtung, dass wird jetzt eine Lobeshymne für Cisco und seine Besitzer :D. Cisco muss man einfach loben. Er ist ein ganz lieber, ausgeglichener netter Kerl. Er sprang kaum an uns hoch und biss uns auch nicht, wie es für gewöhnlich bei 4 Monate alten Aussie Welpen so der Fall ist. Auch Kunden, die im Büro waren, begrüßte er überhaupt nicht aufdringlich. Wir waren ganz baff wie klasse er sich entwickelt hat und wie toll er bereits mit seinen 4 Monaten erzogen ist. Eigentlich haben wir es bei seinem Halter ja schon geahnt, weil er selber eine ruhige gelassene Persönlichkeit ist, aber es freut uns sehr zu sehen, dass wir in unserer Entscheidung bestärkt wurden, Cisco zu ihm zu geben.  Alex & Papa das habt ihr ganz klasse gemacht – das wisst ihr ja schon, aber ich wollte es hier auch noch mal erwähnen 🙂 Cisco ist ein gutes Beispiel dafür, wenn man sich an unsere Tipps hält, konsequent ist und dem Hund genug Ruhe zugesteht.

Cisco sass dann vor der Tür und wuffte einmal kurz, weil er offenbar raus wollte, da Alex Papa aber nicht reagierte – dafür Daumen hoch genau richtig so (er probierte es zwei Mal) lief er irgendwann die Treppe runter in die Werkstatt und pieselte dort 1m vor dem offenen Ausgang in den Hof auf den Boden. Naja immerhin die Richtung stimmte *lach*. Außerdem apportiert er schon sein Spielzeug und gibt es auch auf Kommando wieder aus. Er liess sich überall anfassen und war auch weder zu dick noch zu dünn. Alles genau richtig so.

Cisco durfte dann erst noch mit Josie eine Runde spielen. Die guckte sich das Spielchen eine Zeit lang an und dann gab es erstmal Mamatypisch einen aufn Deckel *lach*. Cisco ist eben genauso frech wie Josie und versucht andere Hunde zu besteigen…irgendwoher muss er es ja haben 😀 und danach habe ich Seven noch dazu gelassen und die drei flitzten über den Hof. Maisy musst zwecks Läufigkeit und Layla weil schwanger im Auto bleiben…ohhh da waren zwei so gar nicht begeistert.

Als wir nach Hause fahren wollten, wollte Cisco sogar miteinsteigen *lach* und den ganzen Nachhauseweg unterhielten Mirko und ich uns noch über Cisco, weil er einen so bleibenden Eindruck bei uns hinterlassen hatte und wir dachten wir träumen, so klasse hat er sich verhalten.

Wir sind schon so gespannt wie er sich weiter entwickelt und ihn wieder zu sehen, wenn wir unser mobiles Zuhause wieder abholen 🙂

Dein Wissensdurst noch nicht gestillt?

Danke für dein Interesse! In unseren Fachbüchern haben wir noch viel mehr für dich - damit du nicht verdurstest :)

Der Australian Shepherd
Australian Shepherd Grooming
Impfung, wieso, weshalb, warum nicht
Entwurmung, wieso, weshalb, warum nicht
Kastration, eine Aufklärung