Wie gehe ich mit Zecken um?

...bald ist es so weit - wir erwarten Welpen...

Welpen-TV: Live!

Zunächst mal: Bitte auf keinen Fall mit irgendwelchen Mittelchen beträufeln! Das stresst Zecken und die geben ihren Inhalt eher noch zügiger ab. Üblicherweise reicht eine Zeckenzange oder das Herausdrehen der Zecke. Nach dem Entfernen prüfen, ob die Zecke vollständig ist (Kopf, Körper) und dann im Klo ähm „der Toilette“ runterspülen. Die Biss-Stelle noch ein paar Tage im Auge behalten. Sollte sich nach wenigen Tagen beruhigt haben und nicht mehr sichtbar sein. Wenn es entzündet bleiben sollte, ggf. mal zum Tierarzt. Die hierzulande üblichen Zecken sind eher unbedenklich (Ausnahmen gibt es natürlich). Im Urlaub im Süden/Mittelmeerraum können Zeckenbisse aber durchaus gefährlich sein. In diesem Fall bitte auch mit dem Tierarzt sprechen.