Unsere Hunde: Check Up okay :-)

...bald ist es so weit - wir erwarten Welpen...

Welpen-TV: Live!

Unsere-Hunde-Check-Up-okay-Beitragsbild.jpg

Unsere Hunde: Check Up okay 🙂

Ich untersuche regelmässig die Blutwerte unserer Hunde und durfte erfreulicherweise feststellen, dass alle Werte im grünen Bereich liegen und es den Hunden offenbar gut geht. Bei einigen waren die Leukozyten erhöht, was wohl für eine Infektion spricht. Da unser „neuster“ Hund Lucy sich Giardien eingefangen hatte, vermute ich, dass die Immunsysteme der anderen darauf reagiert haben und die Giardien erfolgreich abwehren konnten.

Auch Pollys Werte sehen trotz des Lebershuntes gar nicht mal so schlecht aus, da habe ich aber noch nicht heraus gefunden, was das alles genau bedeutet, vielleicht muss ich da noch mal mit einem Arzt sprechen und mir die Werte erklären lassen. Jedenfalls ist ihre Schilddrüse schon mal in Ordnung und auch die Bauchspeicheldrüse macht uns keine Sorgen.

Zusätzlich habe ich noch ein Leber und Nierenscreen angefordert. Bei der Leber liegt das Gesamteiweiß mit 50.7 g/l etwas unter dem Normwert von 54-75, aber damit können wir denke ich ganz gut leben. Was mir mehr Sorgen macht ist die Gallensäure, die bei 80.28 umol/l liegt und eigentlich bei höchstens 20 liegen sollte. Nach dem Füttern bei höchsten 40 (und sie hatte morgens ihr Frühstück und das Blut habe ich Nachmittags genommen). Im Internet habe ich gelesen, dass man die Gallensäure durch mehr Balaststoffe in der Nahrung aus dem Körper raus bekommt, das werde ich jetzt mal versuchen, überlege nur noch was ich ihr als Balaststoffe gebe…

Ansonsten hat Polly sich eigentlich ganz gut entwickelt, klar ist sie immer noch kleiner als meine anderen Hunde und ihre Geschwister, aber inzwischen ist sie auch „gerade“ gewachsen wie wir Züchter sagen, die Monate zuvor war ihre Hüfte nämlich höher als die Schulter und sie hatte somit einen schiefen Rücken. Außerdem hat schönes Fell bekommen. So langsam sieht sie aus wie ein Aussie 🙂 Sie genießt hier ihr Leben in vollen Zügen und zeigt bisher Gott sei Dank keine weiteren Auffälligkeiten.

Beim Nierenscreen Ist das Kalium ganz leicht erhöht bei 5.2 mmol/l und sollte zwischen 3.5-5.1 liegen. Das anorganische Phosphor ist ebenfalls erhöht und liegt bei 1.9 mmol/l und sollte zwischen 0.7-1.6 liegen.

Die anderen Werte sind ansonsten alle im Normbereich.

Auch die Kotproben des Rudels haben erfreulicherweise keine Giardien gezeigt (Gott sei Dank ich hatte hier schon ein Lazarett aufgemacht und die Hunde getrennt, nachdem ich bei Lucy die Giardien festgestellt hatte…und alles mit unserem Ozongerät desinfiziert bzw. gekillt 😀 den Garten mit heißem Wasser übergossen…). Nur bei Josie und Phoebe wurde ein leichter Wurmbefall bzw. Wurmeierbefall gefunden, den ich jetzt auch durch die Gabe von einer Wurmkur hoffentlich beseitigt habe.