RIP Spirit

...übrigens, wir haben Welpen...

Welpen-TV: Live!

RIP-Spirit-Beitragsbild.jpg

RIP Spirit

Einige von euch haben wahrscheinlich noch gar nicht mitbekommen, dass wir vor ca. 4,5 Wochen den 4 Monate alten Spirit aus Litauen bekommen haben. Andere hatten immerhin die Ehre ihn beim Spazierengehen wenigstens kurz kennen zu lernen. Spirit war ein toller, wunderschöner hübscher kleiner Rüde, auf den wir mächtig stolz waren, ihn unser Eigen nennen zu dürfen. Wir freuten uns schon darauf ihn wachsen zu sehen und unsere Zucht weiter voran zu bringen. Spirit war lieb, unproblematisch, zeigte viele Wesenszüge von Layla (obwohl überhaupt nicht verwandt) und hat uns in den 4 Wochen viel Freude bereitet.

Wir sind völlig fassungslos und wissen gar nicht wie wir das in Worte fassen sollen: Spirit ist gestern Morgen in der Tierklinik in Aachen im Beisein von Herrn Dr. Staudacher verstorben.

Spirit bekam Samstag Nachmittag plötzlich hohes Fieber von 41,2°C. Mit Fiebersenkern und Kühlen haben wir versucht das Fieber in den Griff zu bekommen, was uns aber leider nicht gelungen ist. Spirit bekam Schüttelfrost, aber zeigte ansonsten keine Symptome. Er nahm sogar noch Wasser und wenigstens etwas Nahrung zu sich. In der Nacht auf Montag verschlimmerte sich sein Zustand dann zunehmend und er begann immer heftiger zu sabbern und erbrach sein Futter (die Woche zuvor zeigte er keine Lust Gassi zu gehen). Nach einer durchgemachten Nacht fuhr ich Spirit dann Montag früh zunächst zu meiner Haustierärztin Anja Boldt, die mich aber sofort weiter in die Klinik schickte.

Mit Herrn Dr. Staudacher bin ich ja seit dem Tod von Layla quasi per Du und er begrüßte mich schon mit den Worten und dem besorgten Blick: Was machen Sie denn immer…Er sah sich Spirit kurz an und vermutete sofort Staupe. Das Röntgenbild seiner Lunge zeigte Knötchen (was wohl ein weiteres Indiz mit dem Sabbern und der hohen Temperatur) für Staupe wäre.

Insgeheim wusste ich was kommen würde…ich sah Spirit’s leeren Blick und wusste, dass wir uns voneinander verabschieden mussten. Dieser Blick war mir inzwischen bestens vertraut…Ich ließ ihn zur besseren Betreuung und zur Quarantäne in der Klinik in den persönlichen Händen von Herrn Dr. Staudacher. Zunächst bekam er Penicillin, auf das er aber nicht ansprach, was den Verdacht erhärtete, dass es sich um eine Virus Infektion handelt. Gegen Abend bekamen wir dann weitere Infos, nachdem das Blutbild fertig war, dass seine Immunabwehr komplett zusammen gebrochen ist. Er hatte nur noch 900 Leukozyten. Normal sind 12.000 und bei Fieber eher so 25.000. Das Staudacher Team wiederholte den Test, weil sie es nicht glauben konnten, aber leider blieb es bei der Wahrheit. Wir rangen mit uns sein Leiden zu beenden, aber Herr Dr. Staudacher schien noch Hoffnung zu haben, so dass wir ihm vertrauten und den Dingen seinen Lauf ließen.

Gegen 22:00 Uhr ging dann die Temperatur auf 41,6°C hoch (ab 42°C Exitus), so dass kühlende Infusionen gegeben wurden. Gegen Mitternacht schob Herr Dr. Staudacher noch eine Magensonde, in der Hoffnung Nahrung würde ihm helfen. Gegen 3 Uhr hat Spirit sich dann entschieden zu gehen.

Wir sind unendlich traurig in so kurzer Zeit jetzt den 2 Hund verlieren zu müssen und gleichermaßen auch geschockt, weil wir immer noch nicht wissen, was die Ursache dieser plötzlich Erkrankung war.

Wir hatten darauf gehofft heute Gewissheit zu bekommen und vom Labor den Beleg zu bekommen, dass es sich um Staupe handelt (er war übrigens mehrfach geimpft). Aber das Labor konnte weder Staupe noch Leptospiren noch Brucella Canis nachweisen.

Wir werden Spirit jetzt Morgen von Aachen nach Krefeld holen, um ihn obduzieren zu lassen und dann hoffentlich Gewissheit zu haben, was einem so jungen Hund das Leben gekostet hat. Spirit ist nicht Mal 5 Monate alt geworden.

Wir möchten uns ganz herzlich bei der Tierklinik in Aachen und inbesondere bei Herrn Dr. Staudacher bedanken, der alles menschenmögliche für Spirit getan hat <3.

Wir und seine Züchterin sind unendlich traurig. Mach’s gut kleiner Frechdachs und grüß uns Layla <3.

Liepu Laumes Spirit „Spirit“ *14.12.2016 +10.05.2017
(out of Multi Gr Multi CH Gold Rush of Crystal Lake & INT Multi CH Don’t Worry Be Happy Dreamfinder)

Dein Wissensdurst noch nicht gestillt?

Danke für dein Interesse! In unseren Fachbüchern haben wir noch viel mehr für dich - damit du nicht verdurstest :)

Der Australian Shepherd
Australian Shepherd Grooming
Impfung, wieso, weshalb, warum nicht
Entwurmung, wieso, weshalb, warum nicht
Kastration, eine Aufklärung