Lulu & Atasi & Josie & Lennox Welpen: Heutiges Update…

...bald ist es so weit - wir erwarten Welpen...

Welpen-TV: Live!

Lulu-Atasi-Josie-Lennox-Welpen-Heutiges-Update...-Beitragsbild.jpg

Lulu & Atasi & Josie & Lennox Welpen: Heutiges Update…

…besser spät als nie 😀 Also eigentlich muss ich mit gestern Abend anfangen…da war ich in aller Ruhe dabei auf dem Dachboden die Geschenke für Weihnachten einzupacken, als ich über mein Handy die Überwachungskamera anschaltete und mal nachschaue, was die Herrschaften denn gerade so treiben…Und da seh ich Maxi und Lucky schon vor der Tür toben und die Haushaltsrolle samt Verpackung auseinander nehmen…also schnell rüber und wieder ab zurück in den Auslauf mit den zweien und dann herausfinden, wie sie über das 80cm hohe Gitter gekommen sind…Ich dachte mir zwar schon, dass die Rampe direkt an der Wurfkiste förmlich dazu einläd, dass die Zwerge sich verselbstständigen…aber nun ja Lucky war auch noch so freundlich und wies mich noch einmal darauf hin, in dem er die Rampe hochkletterte und dann zum Sprung ansetze :D.

Also noch schnell ein weiteres Gitter geholt, um die Möglichkeit zu versperren noch einmal auszubrechen…danach musste ich die ganzen Spielgeräte etwas anders anordnen, um die Rampe vom Gitter wegzubekommen, weil sie es wahrscheinlich sonst trotzdem noch über das Gitter geschafft hätten…

*übrigens das geilste gestern per Whats App: Habt ihr Stress :D* haha danke Nicole nein wir liegen hier mit Cocktails und sind völlig entspannt :D. Die letzte Woche / Wochen sind für uns immer besonders anstrengend, weil die Zwerge richtig frech werden und uns eigentlich nur noch auf der Nase herumtanzen…deshalb versuche ich immer Hochsicherheitslösungen zu bauen, damit möglichst nichts kaputt geht…

Heute Morgen bekam ich dann die Quittung für meine „Verbarrikadierung“. Die Welpen haben alles laufen lassen, was ging…sogar das Bällebad war vollgeka…*hmpf* jeder einzelne Ball *heul*.

Also erstmal alle ab in Garten und füttern, während dessen dann versuchen in den Auslauf zu kommen, ohne selbst dreckig zu werden…. (und ohne vorher über Maxi zu fallen, die unheimlich Spaß daran hat zwischen meinen Beinen herzulaufen, wenn ich mich bewege…)also am besten mit Red Bull…Gummimontur an und putzen / schrubben…*ich liebe meinen Job jajaja…* aber wurde noch besser, das muss ich ja eh täglich machen…

So mir fiel dann schon auf, dass Lucky einen mit Kot panierten Kragen hatte…also kam ich heute nicht drum rum, alle Welpen einmal zu duschen und danach zu föhnen…ja wenn dann rächen wir Züchter uns gleich richtig :D. Im großen und Ganzen haben das aber alle Babys gut mitgemacht, obwohl es schon witzig ist. Der Luftstrom des Föhns hat Sky fast vom Tisch gepustet *lach*.

So jetzt hatten wir dann so gegen 11:30…mein Mann fragte schon, ob ich nicht mal langsam was essen möchte…ach was soll’s springen wir gleich zum Mittagessen weiter…Inzwischen tat mir dann der Rücken weh und die Laune war eh schon im Keller *lach* aber ich muss ja nett zu den Welpen sein, damit sie keine schlechten Erfahrungen mit dem Duschen verknüpfen…gesagt getan…so danach dann noch das Wackelbrett von Kot befreien und dann überlegte ich wie ich dieses doofe Bällebad wieder sauber bekomme…half nichts das ganze Ding ab in den Keller in den Duschbereich und ausspritzen. Die Bälle verfrachtete ich in Eimer und musste dann jeden einzelnen Ball unter der Dusche reinigen…inzwischen war ich klitsch nass bis auf die Unterwäsche ist eigentlich falsch…eher so unter die Unterwäsche…

Dann musste der Züchter sich also doch mal waschen *lach* und es folgte noch eine Dusche der Züchterin…Erschreckenderweise stellte ich fest, dass die noch verfügbare saubere Kleidung sich so langsam dem Ende näherte…die 2 Waschmaschine muss endlich in Betrieb genommen werden…sonst muss ich meine Besucher bald stinkend begrüßen :D. Inzwischen war es gegen 14 Uhr und ich hatte es endlich geschafft alles wieder sauber zu haben…gewaschene Welpen sind schon was Feines…Schade, nur, dass das nur ein paar Stunden anhält…

Während die Welpen sich von ihrem „Schock“ erholten und den Schlaf der Gerechten schliefen, düste ich noch schnell und besorgte nähbares Klettband, damit werden wir in Zukunft die Hängeschaukel ebenfalls mit Vetbed versehen, damit ich die Fäkalien nicht ständig aus dem Netz putzen muss….aber versuch mal ne Lösung für ein rundes Gebilde zu finden, bei dem oben noch die Aufhängungen dran sind und das Vetbed dann so zu befestigen, dass die Welpen keine Schwachstelle finden, um es wieder abzufressen…Man kommt sich manchmal schon bescheuert vor, wenn man als Mensch versucht so junge Welpen auszutricksen. Man hat immer das Gefühl die sind intelligenter als man selber :D.

Inzwischen ist es jetzt 18 Uhr und ich hoffe mein Mann hat uns inzwischen was Essbares gezaubert 😀 – die Hunde sind jedenfalls alle satt – (auch wenn das Trio glaube ich durchblickt hat, dass ich ihnen die Wurmkur unters Fleisch gemogelt habe…) und ich muss gleich noch unser Haus etwas auf Vordermann bringen, damit der Besuch für Josie’s Welpen Morgen nicht aus allen Wolken fällt *lach*.

Dein Wissensdurst noch nicht gestillt?

Danke für dein Interesse! In unseren Fachbüchern haben wir noch viel mehr für dich - damit du nicht verdurstest :)

Der Australian Shepherd
Australian Shepherd Grooming
Impfung, wieso, weshalb, warum nicht
Entwurmung, wieso, weshalb, warum nicht
Kastration, eine Aufklärung