Layla & Sammy Welpen: 32 Tage alt So dies und das

...übrigens, wir haben Welpen...

Welpen-TV: Live!

Juna

Layla & Sammy Welpen: 32 Tage alt

So es ist schon wieder einiges passiert :D. Gestern waren die Welpen das erste mal kurz draußen auf der Terrasse. Ich lasse sie noch nicht so lange raus, weil es doch sch…kalt draußen ist…Ich staune wirklich wie mutig dieser Wurf ist…normalerweise wackeln immer alle zur Terrassentür – gucken – und marschieren dann lieber wieder ab…aber dieser Wurf ist gleich raus geklettert, auch wenn natürlich die Terrassentür, samt Fensterbank und da drunter ein Kellerschachtgitter ganz schön aufregend ist…und es die Welpen viel Mut kostet sich da runter plumpsen zu lassen.

Draußen wurden dann gleich Blätter ins Maul genommen und alles freudig erkundet ich glaube Hazel ist sogar schon auf den Rasen gegangen, was den Welpen noch mal ein bisschen mehr Mut abverlangt.

Gestern durften die Welpen dann noch etwas im Wohnzimmer rumlaufen und wir haben gemeinsam TV geguckt. Es gibt nichts schöneres als wenn alle Hunde um die Couch herum liegen und schlafen <3. Das ist so eine Situation aus der man wieder Kraft schöpft und weswegen wir unter anderem überhaupt züchten :D. Man könnte auch sagen, dass ist wie Mamagefühle mit Milcheinschuss :-). Ich habe die Zwerge dann auch noch mal gekämmt.

Heute Morgen gab es dann Wettergeräusche wie Blitze, Donner & Gewitter – die Vollprofis als würde das irgendwen interessieren :D. Danach wackelten dann alle wieder durchs Wohnzimmer und kurz nach draußen. Als sie dann wieder drinnen waren und ich kurz aus dem Raum bin und wieder rein kam, hab ich Buddy vermisst. Überall -a n den üblichen Schlafstellen geguckt – nicht gefunden…da hab ich ihn gerufen und siehe da er kam hinter Josie’s Körbchentrohn hervor. Josie’s Körbchentrohn sind im Moment 3 Körbchen, die ich alle Übereinander gestapelt habe und sie liegt immer oben drauf 😀 – ist halt schon ne Prinzessin <3.

Naja auf jeden Fall war ich ganz stolz, dass er kam hihi :-). Weiter ging es dann mit einer Schlafsession unterm Esstisch und Hazel lag in der Küche, Juna neben der Couch.

Letzter Programmpunkt für heute war dann der Staubsauger…tja als hätten die das schon immer gemacht – siehe Video…keiner hat so wirklich die Flucht ergriffen und als ich die Höllenmaschine dann ausgeschaltet habe, kamen sofort Neyla & Hazel angelaufen um zu gucken, was das für ein lautes Ding ist 🙂 PS: Transponderchips sind übrigens alle drin geblieben 🙂

Dein Wissensdurst noch nicht gestillt?

Danke für dein Interesse! In unseren Fachbüchern haben wir noch viel mehr für dich - damit du nicht verdurstest :)

Der Australian Shepherd
Australian Shepherd Grooming
Impfung, wieso, weshalb, warum nicht
Entwurmung, wieso, weshalb, warum nicht
Kastration, eine Aufklärung