Josie & Roy Welpen: Kleiner Ausflug in den Baumarkt…

...bald ist es so weit - wir erwarten Welpen...

Welpen-TV: Live!

IMG_1488

Josie & Roy Welpen: Kleiner Ausflug…

Heute habe ich die zwei verbleibenden Welpen mit auf Tour genommen…ich musste nämlich in den Baumarkt noch Blumenerde besorgen und dachte: „Nimmst du sie einfach mal mit..(und kannst gleichzeitig noch Werbung laufen *hust*). Also erstmal mein Gelbstein-Tshirt angezogen und die Welpen danach in den Garten gelassen zum Entleeren. Vorher wollte ich noch schnell woanders reinspringen, aber die hatten geschlossen…aber von Anfang an…

Danach setze ich die Welpen vorne in den Fußraum des Beifahrerraumes. Dann musste ich sie ein paar mal zurück schubsen und ihnen mit einem energischen „NEIN!“ klar machen, dass sie da unten zu bleiben hatten und nicht auf den Sitz klettern sollten…Ich fuhr also zuerst zu Ziel 1.

Autofahren -> *check*
Sitzen im Beifahrerfußraum -> *check*

Ich hatte zwei Rinderohren mit eingepackt in der Hoffnung, die Welpen würden sich damit beschäftigen, anstatt mein Auto auseinander zu nehmen…nun ja weit gefehlt alles andere war interessanter 😀 Ich liess die Welpen also kurz alleine im Auto zurück und hoffte, dass sie kein Alarm schlagen würden, käme auf dem Kaisers Parkplatz bestimmt nicht so gut…aber es klappte sie saßen zwar wie Checker persönlich siehe Fotos am Fenster und auf meinem Sitz als ich wieder kam, aber sie blieben ruhig und schauten mir freudestrahlend entgegen!

Alleine im Auto bleiben -> *check*
Im Fußraum bleiben -> *noch zu vertiefen :D*

Wir fuhren dann weiter über die Autobahn zum Obi. Cisco verkroch sich dabei unter dem Sitz, man(n) braucht schließlich ein Dach von oben über dem Kopf. Leia versuchte sich auch noch da drunter zu quetschen aber es war kein Platz mehr *lach* also musste sie sich auf die Fußmatte legen. Beim Obi angekommen lud ich dann beide Welpen aus und wir gingen erstmal zu einem Grünstreifen gucken ob beide Hunde leer sind…

An der Leine laufen in fremder Umgebung -> *check*
Geschäft auf Kommando in fremder Umgebung verrichten -> *check*

Leia machte sofort auf Kommando ihr Geschäft…Cisco nicht, aber offenbar musste er auch nicht…und das auch obwohl fremde Leute an uns vorbei gingen 🙂

Danach kämpften wir uns dann zwischen Autos, fremder Menschen und durch die Hektik, die am Baumarkt ja irgendwie immer herrscht, zu den Einkaufswagen und lösten einen Wagen aus, in den ich beide Welpen vorne rein setzen konnte.

Sitzen im Einkaufswagen -> *check*

Cisco fand die Aussicht klasse, Leia wusste zunächst noch nicht wo sie rausgucken soll, aber nachdem ich es ihr gezeigt hatte, saßen beide freudestrahlend im Wagen und ließen sich durch den Baumarkt schieben…dass der sch… Wagen wieder sonne krumme Oma war, die immer in die andere Richtung fahren wollte, war ja klar…Kaum hatten wir den Laden betreten hörten wir schon wieder von allen Ecken, Seiten und Kanten: „Ohhhhhhh“, „Guck mal wie süßßßßßßß“ und „Die sind ja hübsch“ 🙂 Irgendwie doch immer das Gleiche wenn ich irgendwo mit Hunden auftauche lach :D.

Wir kämpften uns dann also mit diesem blöden Wagen und lauter schlendernden „Passanten“ in die Gartenabteilung und die Welpen sahen mir zu, wie ich die schweren Blumenerdensäcke auf den Wagen hiefte. Danach ging es dann mit einem noch etwas schwerer zu lenkenden Wagen wieder zurück zur Kasse. So jetzt spätestens wusste der ganze Laden Bescheid, dass zwei Welpen an der Kasse standen hihi:D Nun wurde ich gefragt welche Rasse die zwei denn wären und ich glaube, wäre ich noch länger geblieben, wäre ich jetzt noch mit Streichelnlassen beschäftigt :-).

Naja auf jeden Fall die Kassiererin fanden sie auch klasse, da wollten sie am liebsten aus dem Wagen hüpfen…

Nachdem ich dann alles verladen hatte und den Einkaufswagen wieder zurück gebracht hatte und wieder zum Auto kam, saß Cisco wieder wie Checker persönlich am Fenster, während Leia sich über die Leckerlis hermachte, die ich noch im Auto hatte..offenbar war die Dose aufgegangen *lach*. Naja also ich würde sagen Ausflug erfolgreich gemeistert, jetzt heißt es erstmal wieder Schlafen und die Eindrücke verarbeiten 🙂

Dein Wissensdurst noch nicht gestillt?

Danke für dein Interesse! In unseren Fachbüchern haben wir noch viel mehr für dich - damit du nicht verdurstest :)

Der Australian Shepherd
Australian Shepherd Grooming
Impfung, wieso, weshalb, warum nicht
Entwurmung, wieso, weshalb, warum nicht
Kastration, eine Aufklärung