Josie & Roy Welpen: 46 Tage alt – Hell week hat begonnen

...bald ist es so weit - wir erwarten Welpen...

Welpen-TV: Live!

DSC_0841

Josie & Roy Welpen: 46 Tage alt

So die Hell-Week hat begonnen…*durchhalten!*. Die Welpen machen jetzt sehr viel Lärm und rennen durch den Garten, jagen sich und sind dabei fröhlich am Bellen…Und auch sonst machen sie viel Sch…wie z.B. die ich nenn sie mal Strohsichtblende anknabbern, Äste abreißen, Löcher buddeln und bestimmt noch einige Dinge, die ich noch nicht gefunden habe…Auch in der Wurfkiste drinnen möchten sie nicht mehr bleiben und ich rechne jede Minute damit, dass es einer schafft sich daraus zu befreien…

Von dem Odeur, der mir morgens entgegen schlägt, wenn ich wieder ins Wohnzimmer zurück kehre, nachdem ich um ca. 5 Uhr morgens täglich die Flucht ergreife, weil die Welpen einfach Keifen und gegen die Wurfkistenwände springen, weil sie raus möchten, brauch ich wohl gar nicht zu reden… Sie lassen sich inzwischen nichts mehr sagen und grinsen einen freudestrahlend und schwanzwedelnd an und setzen dann gleich zum erneuten Sprung an…also ich würde sagen perfekt auf ihr neues Leben vorbereitet hihi 😀

Das ist jetzt jedes Mal so die Zeit, bei der wir denken: WARUM haben wir das gemacht *lach*, aber wenn sie dann wieder alle angerannt kommen, wenn ich sie zum Fressen rufe oder wir auf die Terrasse raus gehen, dann ist die Müdigkeit und der Stress wieder vergessen…wobei inzwischen sind die Zwerge richtige Raubtiere geworden und man wird von ihnen umzingelt und jeder kämpft um Aufmerksamkeit…

Auf ihre Namen hören die Welpen inzwischen auch schon recht gut, wie ich finde und auch Leia hat gestern ihren Spaziergang prima absolviert. Ich hatte mit ihr 10 Minuten vorher noch mal geübt und dachte nur: Oh Gott wir werden sie gleich tragen…sie blieb nämlich einfach sitzen und starrte mich mit ihren blauen Augen hasserfüllt an…aber mit viel Geduld bewegte sie sich dann doch und dann fand sie es so toll, dass sie gar nicht stehen bleiben konnte…

Rasenmäher & Geräusche klappt soweit jetzt ganz gut, wir werden jetzt alles noch mal wiederholen und vertiefen und dann hoffe ich sind die Babys für ihr Leben gut gerüstet. Ich habe übrigens auch die Terrasse gefegt, da mir zu Ohren gekommen ist, dass manche unserer Hunde den Besen oder Wischer attackiert haben *lach* also ich hoffe, dass es jetzt besser wird…

Morgen stehen dann die letzten Besuche & Spaziergänge an und wir werden dann so langsam die Verträge, Welpenpakete & ASCA Papiere richten und alles für den großen Auszug vorbereiten…Die letzte Entwurmung werde ich dann nächste Woche auch noch vornehmen und die Zwerge noch mal duschen und mal sehen was sie vom Hundeföhn halten…

Dein Wissensdurst noch nicht gestillt?

Danke für dein Interesse! In unseren Fachbüchern haben wir noch viel mehr für dich - damit du nicht verdurstest :)

Der Australian Shepherd
Australian Shepherd Grooming
Impfung, wieso, weshalb, warum nicht
Entwurmung, wieso, weshalb, warum nicht
Kastration, eine Aufklärung