Josie & Lennox Welpen: Weiter geht die Sozialisierung

...bald ist es so weit - wir erwarten Welpen...

Welpen-TV: Live!

Josie-Lennox-Welpen-Weiter-geht-die-Sozialisierung-Beitragsbild.jpg

Josie & Lennox Welpen: Weiter geht die Sozialisierung

So Weihnachten ist rum, wie meine Familie immer so schön sagt, wenn wir alle Geschenke ausgepackt haben :D. Deshalb geht es jetzt weiter mit der Sozialisierung der Josie Welpen. Die Lulu Welpen sind ja bis auf Leia schon am 1 Weihnachtsfeiertag ausgezogen und stellen jetzt bei ihren Familien das Leben auf den Kopf ;-).

Heute Morgen ging es erstmal wieder in den Garten, total witzig ich kann über unsere Überwachungskamera sehen, dass die Welpen schon an der Tür auf mich warten – Hunde lieben eben doch feste Abläufe. Ich guck morgens nämlich immer erstmal welche Ausmasse das Chaos angenommen hat… Josie ist wieder ihren Mamapflichten nachgekommen…es ist übrigens gar nicht so einfach das Rudel davon abzuhalten in den Auslauf zu stürmen…

Heute Morgen wurden die Welpen dann von Mutter Natur geduscht – Regen von oben bzw. Wasser von oben kennen sie jetzt auch…, 2 Sekunden später als endlich alle draußen waren, fing es nämlich plötzlich an wie aus Eimern zu gießen…schnell alle Großen nass und dreckig ins Wohnzimmer (heul das sieht wieder aus…). Die hörten wenigstens…Leia von den Lulu Welpen kam auch, aber meinte dann auch wieder Fangen mit mir spielen zu müssen…Ich has….nein ich liebe diesen Hund *hust*. Bei ihr braucht man Überlistungskraft, wenn man sie im Garten wieder einfangen will 😀 also zukünftige Leia Familie immer schön angeleint in den Garten, bis sie das wieder verlernt hat…

Dann habe ich die Josie Welpen erstmal alle eingefangen und ins Wohnzimmer verfrachtet (und ja man könnte sagen es waren 10 nasse Pudel im Garten unterwegs…) und natürlich haben sie dort erstmal einen riesen Krawall veranstaltet um Mirko zu wecken *hust*.

Während sie die Nachbarn ebenfalls aus dem Bett geschmissen haben (ich hoffe nicht) habe ich mir die Bescherung im Gartenhaus zu Gemüte gezogen und musste erstmal meine Wanderschuhe / Gassigehschuhe anziehen, da der ganze Garten ein Riesenmatschloch war und ich nicht auch noch horizontal in der Matsche liegen wollte…

So langsam wurde es dann doch mal Zeit, dass ich etwas Hausarbeit erledigte und die ganze Geschenkorgie wieder verstaute und ich musste sowieso erstmal warten, bis die Zwerge gefressen hatten und sich wieder beruhigt hatten. Danach kam dann der Staubsauger wieder Mal zum Einsatz. Schockt aber schon keinen mehr, alle kamen neugierig angewackelt <3.  Heute Nachmittag gab es dann noch mal Haushaltsgeräusche auf die Ohren und oh ja ganz wichtig: Heute Morgen habe ich entdeckt, dass bei meinem Spieletisch (unter Kennern auch SM Tisch genannt 😀 wegen der vielen Kettenaufhängungen) das halbe Bein abgenagt war…Was zum Geier…aber eigentlich war das nur eine Frage der Zeit…na ja jedenfalls wird den Herrschaften hier nicht langweilig…Holz ankauen *check*. Soll ja in den neuen Familien nicht zu langweilig werden…Bei dem täglichen Kuscheln ähm „Lebendfleischfütterung Jenny“ heute Morgen hat River sich verraten, er kaute nämlich wieder am Holz, also es kann sein, dass er da seine spezielle Vorliebe gefunden hat…Da ich gerade von Welpen belagert war / der eine kaute an meinem Schuh, der nächste zerrte an meinem Hosenbein und mindestens zwei versuchten mit meinem Tshirt zu kämpfen, der Rest biss einfach in alles was sich gerade ergab…ob Hände, Nase oder Kleidung, Leia trohnte auf mir und hinderte mich daran aufzustehen und nicht an ihn ran kam, um ihn zu maßregeln, schmiss ich meinen Gummischlappen -trifft es wohl am ehesten – keine Ahnung wie diese Schlappen heißen – in seine Richtung und konnte ihn so mit einem deutlichen Nein davon abhalten aus den 4 Beinen nur noch 3 zu machen…Mal sehen was der Tag Morgen für Überraschungen für mich bereit hält 😉

Dein Wissensdurst noch nicht gestillt?

Danke für dein Interesse! In unseren Fachbüchern haben wir noch viel mehr für dich - damit du nicht verdurstest :)

Der Australian Shepherd
Australian Shepherd Grooming
Impfung, wieso, weshalb, warum nicht
Entwurmung, wieso, weshalb, warum nicht
Kastration, eine Aufklärung