Giftköder – Die Hunde schlagen zurück…

...bald ist es so weit - wir erwarten Welpen...

Welpen-TV: Live!

giftköder

Giftköder – Die Hunde schlagen zurück…

Giftköderfunde & durch Giftköder getötete Hunde sind nicht nur durch Facebook in aller Munde und die Angst unter den Hundeliebhabern steigt. Durch Zufall habe ich gestern einen Artikel der Basellandschaftlichen Zeitung gefunden, der berichtet hat, dass ein Verfahren wegen Tierquälerei eröffnet wurde. Der Staatsanwalt machte zwar keine Aussage ob sich das Verfahren gegen unbekannt oder gegen einen mutmaßlichen Tierquäler richtet. Fakt ist aber, dass seitdem keine Giftköder mehr in dieser Region gefunden wurden.

In den meisten Fällen fehlt von diesen Tätern leider jede Spur…jetzt gibt es aber einen Lichtblick am Horizont. Die professionelle Hundetrainern Tina Braun bietet den Veterinärämtern ehrenamtliche die Hilfe ihres Hundes an. Ihr Hund kann anhand des Köders die Spur des Täters aufnehmen! Die Hunde arbeiten über die DNA des Menschen und können ihn so erschnüffeln.

Die Hunde, die Frau Braun ausbildet, werden darauf trainiert den Geruch des Besitzers z.B. anhand eines Schlüsselbundes aufzunehmen und dann den Besitzer zu finden. Im besten Fall würde man bei einem Giftköderfund direkt vor der Haustür des Auslegers landen, da diese Methode auch mit Giftködern funktioniert.

Irgendwie ja schon eine gewisse Ironie, dass wir uns zusammen mit unseren besten Freunden, den Hunden, gegen diese Tierquäler wehren können und ich hoffe, dass noch mehr Hunde in diesem Bereich ausgebildet werden und wir so unsere 4-Beiner besser schützen können und wieder unbesorgt mit ihnen draußen spazieren gehen können.

Quelle: www.basellandschaftlichezeitung.ch

Dein Wissensdurst noch nicht gestillt?

Danke für dein Interesse! In unseren Fachbüchern haben wir noch viel mehr für dich - damit du nicht verdurstest :)

Der Australian Shepherd
Australian Shepherd Grooming
Impfung, wieso, weshalb, warum nicht
Entwurmung, wieso, weshalb, warum nicht
Kastration, eine Aufklärung