Endlich News zu Spirit

...bald ist es so weit - wir erwarten Welpen...

Welpen-TV: Live!

Endlich-News-zu-Spirit-Beitragsbild.jpg

Endlich News zu Spirit

Viele von euch werden wahrscheinlich die schlimme Nachricht von Spirit’s Tod in unserem Blog gelesen haben, falls nicht dann erstmal hier und hier gucken und nachlesen.

Spirit’s plötzlicher Tod kam für uns und auch für unseren Tierarzt Herr Dr. Staudacher völlig überraschend, so dass wir uns dazu entschieden haben, Spirit obduzieren zu lassen. Nach 2 Wochen haben wir heute endlich das Ergebnis bekommen, nachdem wir die ersten Tage ganz schön um unser restliches Rudel gebangt haben, da wir ja nicht wussten, ob Spirit vielleicht etwas infektiöses gehabt hat.

Ich hänge den Befund als Bilder an. Also Spirit hatte eine akute, eitrige Lungenentzündung. Verursacht vermutlich durch das Abschlucken von Futter in die Lunge, welches sich dann eingekapselt hat und dafür gesorgt hat, dass das Lungengewebe abstirbt.

Spirit hatte auf der einen Lungenseite ein großes Loch bzw. abgestorbene Lungenzellen.

Die Leukozyten greifen dann das Gewebe an und bekämpfen den „Eindringling“. 

Ob es wirklich ein Stück Futter war oder eine bereits geschwächte Lunge, auf die sich Bakterien gesetzt haben, kann man nicht mehr sagen. Spirit zeigte auf jeden Fall keine Auffälligkeiten und hat ganz normal und in Ruhe gefressen.

Ich hab dazu mal gegoogelt und folgende Seite gefunden, die die Erkrankung auch für „Nicht Tierärzte“ erklärt.

Herr Dr. Staudacher hatte ja zunächst auf Staupe getippt, er erwog aber auch eine Lungenentzündung, gegen die er trotz seines Staupeverdachts mit allerhand Antibiotika behandelte, die aber leider zu spät kamen. Selbst wenn wir die Ursache gewusst hätten, hätte man Spirit nicht mehr helfen können :-(. Laut Herrn Dr. Staudacher muss Spirit sich 4-5 Tage vor dem Fieber infiziert haben (was ja ungefähr mit seiner zurückgezogenen Verhaltensänderung passt). 

Für uns ist der Befund so gesehen gut, weil unsere Hunde und auch unsere Welpen jetzt nicht mehr in Gefahr sind, aber es natürlich trotzdem traurig und ärgerlich, dass wir Spirit wegen so einer bescheuerten Erkrankung verloren haben. 

Dein Wissensdurst noch nicht gestillt?

Danke für dein Interesse! In unseren Fachbüchern haben wir noch viel mehr für dich - damit du nicht verdurstest :)

Der Australian Shepherd
Australian Shepherd Grooming
Impfung, wieso, weshalb, warum nicht
Entwurmung, wieso, weshalb, warum nicht
Kastration, eine Aufklärung